GR 222

Links weitere Angebote Wanderkarten geführte Wanderungen

Startseite

etappen

Varianten

Berghuetten

Nachrichten

 

Diese Seiten ersetzen dem Wanderer weder Karten noch Führer!

 

____________________

Verwenden Sie Karten und Führer von Alpina, um sicherer zu wandern und die Touren mehr zu geniessen!

 

 

 

 

 

►GR  222. Route Artà - Lluc

Der künftige Weitwanderweg wird Artà (im Nordosten der Insel) mit dem Naturpark Llevant, dem Ferienort Colònia de Sant Pere und die Dörfer Santa Margalida, Llubí, Inca, Selva und Caimari mit dem Kloster Lluc verbinden. Für die Strecke durch die Ebene werden die alten Sommerviehwege zur Serra de Tramuntana benutzt. Anfang 2015 sind einige Abschnitte der Teilstrecken fertig. Es gibt keine Berghütten unterwegs, nur IBANAT Hütten in der Umgebung.

Die Route wird in 5 Etappen aufgeteilt :

Etappe 1: Artà- Sa Duaia- Cala Torta- Torre d'Albarca- Refugi de S'Arenalet des Verger (17,258 Km) TEILWEISE MARKIERT

Etappe 2: S'Arenalet des Verger- S'Esquena Llarga- S'Alqueria Vella d'Avall- Ermita de Betlem- Betlem (14,092 Km) MARKIERT

Etappe 3: Betlem- Caloscans- Colònia de Sant Pere- Sa Canova- Son Serra de Marina- Son Serra- Montblanc- Santa Margalida (31,261 Km) TEILWEISE MARKIERT

Etappe 4: Santa Margalida- Llubí- Inca (23,408 Km)

Etappe 5: Inca- Selva- Caimari- Lluc (15,170 Km) TEILWEISE MARKIERT

 

Und mit 4 Varianten:

Variante A: PUIG DE SANTA MAGDALENA....................................................3,029 Km

Variante B: CAPDEPERA....................................................................................8,274 Km

Variante C: CALA RATJADA...............................................................................7,030 Km

Variante D: CAN PICAFORT................................................................................6,859 Km


Total ROUTE ARTÀ - LLUC................................. 126,741 Km

 

Das Gesetz für die Planung des Weitwanderweges GR 222- Route Artà - Lluc

Das Gesetz soll das Verlaufen des Weitwanderweges durch privates Land gewährleisten.  Die offenen Abschnitte verlaufen auf öffentlichen Wegen oder über staatliches Land, ein Zehntel des geplanten Weitwanderweges wird jedoch privates Land durchqueren. In diesen Fällen versucht man, eine Vereinbarung mit dem Besitzer zu erreichen. Nur in extremen Fällen müssen Grundstücksbereiche enteignet werden, sofern die gesetzlichen Bestimmungen der Wegeplanung dies erlauben. Anfang 2015 wurde das Gesetz noch nicht verabschiedet.

→ Seine wichtigste Punkte sind: 

             * Seite 9: die Länge des GR 222 wird 101.549m (+ 25.192m Varianten)

             * Seite 11: Mögliche Enteignungen.

             * Seite 23: Zusammenfassung der künftigen Schritten des Gesetzes.

             * Seite 26: Etappen. 34 km (der gesamten 127km) verlaufen auf geteerten Strassen.

            → Nur auf Katalanisch verfügbar: http://www.conselldemallorca.net/?id_section=1841 

 

→ Die beste Karten für den Weitwanderweg GR 222 sind die neuesten vom Alpina Verlag

 

 

 

Bilder der Hauptstrecke

Etappe 1

- Artà-

-Sa Duaia von Coll des Racó aus ..........................Wasserrinne Font Sobirana-

.

- Cala Torta.....................................................................................Cala Es Matzocs-

 

Wachturm Torre d'Albarca

 

Platja de sa Font Celada.....................................S'Arenalet des Verger

 

-IBANAT Hütte S'Arenalet des Verger.............IBANAT Hütte "Caseta des Oguers", 15 min von S'Arenalet entfernt-

Etappe 2

-..Camí d'en Mondoi.....S'Alqueria Vella d'Avall, künftiges Ausstellung- und Informationszentrum des Naturparks Llevant-

 

-Wanderweg zur Ermita in der Umgebung von Coll de sa Truja..............Quelle Font de s'Ermita-

 

-Ermita de Betlem und die Alcúdia Bucht-

 

- Talaia Freda de Morei von der Ermita de Betlem aus.................... Wanderweg nach Betlem-

 

Etappe 3

-Caló des Camps..........Colònia de Sant Pere.....Puig de Massanella und Tomir vom Platja de sa Canova aus-

 

-Platja de sa Canova/.Estany des Bisbe in Torrent de na Borges (Son Serra de Marina).......Camí de la Mar-

 

-Cap de Ferrutx von Son Serra de Marina aus.................................................Son Serra-

 

Alter Weg Ariant- Son Serra bei Sa Cabaneta-

-Santa Margalida mit Bec de Ferrutx-

Etappe 4

-Der alte Weg nach Sineu, bei Santa Margalida.................................. Llubí und Puig de Massanella-

 

-Ermita del Sant Crist del Remei, bei Llubí...............................Puig de Santa Magdalena-

 

Etappe 5

- Der alte Weg nach Lluc: Costa Llarga und Sa Llengonissa-

- Aussicht über Es Pla von Salt de la Bella Dona aus.......................................Santuari de Lluc-

 

Bilder der Variante C (Cala Rajada- Cala Torta)

-Cala Agulla und Coll de Marina..................................................Talaia de Son Jaumell-

-Menorca von Cala Rajada aus-

- Cala Mesquida..............Zwischen Cala Mesquida und Cala Torta..................................Cala Torta-

 

Bilder der Variante D (Can Picafort- Son Serra de Marina)

-Torrent de Son Bauló (Can Picafort)......................................Grabstätte Necròpoli de Son Real-

 

- Son Real Strand-

 

- Illa des Porros.............IBANAT Hütte Son Real.............Serra de Tramuntana von Son Serra de Marina aus-